Ausfahrten

Skitouren und bekannte Skigebiete erleben

Wanderungen

60 ++

60 ++

Wanderung "Menzenschwander Geißenpfad", am Donnerstag, den 9.8.2018, mit Dieter Merkle. Wir treffen uns um 09.00 Uhr auf dem Parkplatz Kalkwerk in Bollschweil. In Fahrgemeinschaften fahren wir nach Menzenschwand, wo unsere Wanderung beginnt. " Der Wanderweg enführt uns auf idyllischen Pfaden, begleitet vom Klingen der Ziegenglocken zu herrlichen Weitblicken über das Menzenschwander Tal inmitten des Hochschwarzwaldes. Die Menzenschwander Wasserfälle sorgen im Sommer für Erfrischung." (ca.10 km) Anmeldung Dieter Merkle 0766 8964 oder online

Hochgebirgstour

Hochgebirgstour

Bergtour am 08.-09. September 2018 Vom Zerfreilasee zur Länta-Hütte und über das Furggelti und Furgeltihorn zurück zum Zerfreilasee Tag 1: Zerfreilasee- Lampertschalp – Länta-Hütte 3:00 Std. Unterwegs ist ein Abstecher möglich auf den Pizzo Soreda Tag 2: Länta Hütte - Furggelti - Furggeltihorn - Furggelti - Zerfreilasee ca. 8:00 Std. Treffpunkt: Bollschweil Kalkwerk 6:00 Uhr Fahrt in Fahrgemeinschaften oder mit Kleinbus zum Zerfreilastausee. Kosten: für Halbpension 82 CHF im Lager 3 Gänge-Menü am Abend und Frühstücksbuffet Anmeldungen online oder bei Gerhard Schneider mail: gerhard.freiburg@web.de oder Telefon 0761/4770761 Der Meldeschluß ist am 12.08.2018 Nähere Informationen bei Gerhard Schneider

Sonnenaufgangswanderung

Sonnenaufgangswanderung

Sonnenaufgang am Belchen am 23.09.2018 Wir starten von Münstertal - Neumühle aus auf einem Wanderpfad am Hohen Kelch vorbei zum Gipfel. Für die ca. 1.000 Höhenmeter benötigen wir etwa 3 Stunden im Aufstieg. Auf dem Rückweg wollen wir unterwegs einkehren. Wir freuen uns besonders über wanderlustige Kinder und Jugendliche. Mitzubringen: Feste Schuhe, Stirnlampe und Marschverpflegung und warme Kleidung Treffpunkt: 4:00 Uhr an der Möhlinhalle Nähere Infos und Anmeldung: Christian Weber (07633 - 82606) und Birgit Koch (07633 - 938495) Anmeldung auch online

Hohe Möhr

Hohe Möhr

Wer kennt die südlichsten Ausläufer des Schwarzwaldes mit ihren sonnigen Aussichtsterrassen? Start unserer rund 5 stündigen Tour ist der Parkplatz „Eckhag“ oberhalb Schlechtbach bei Schopfheim. Wir folgen dem Schwarzwald-Westweg (östl. Variante) über den „Tannenkopf“ (891m) bis zur „Rotruhe“. Sodann klettern wir in engen Serpentinen hinauf zur „Hohen Möhr“. Wir erreichen diese Erhebung mit 984 m ü. NN des nach ca. 1,5 Stunden. Vom 30 m hohen Aussichtsturm aus dem Jahre 1894 hat man bei (hoffentlich!) gutem Wetter einen atemberaubenden Blick auf die Schweizer Alpen, den Jura, die Vogesen und den Schwarzwald. Die Gesamtbaukosten für den Turm beliefen sich damals auf knapp 8.000 Goldmark. Der Turm hat im unteren Teil 54 Stein- und im oberen Teil 87 Holzstufen. Sodann steigen wir in ca. 0,5 Stunde hinunter zum Berggasthof „Waldhaus" bei Schweigmatt, wo Einkehrmöglichkeit besteht (bis jetzt ca. 5 km). Gestärkt klettern wir hinauf zum Pass „Sandwürfe“ und streben dann über Schlechtbach hinab ins Lochbachtal. Durch „finsteren Tann“ führt uns der Weg hinauf nach Gersbach. Das ehemals selbständige Dorf (vermutlich eine hochmittelalterliche Rodungssiedlung) bildet mit sechs dazugehörenden Weilern auf 2000 ha Fläche Baden-Württembergs größte Gemarkung. Fußkranke können hier nach ca. 12 km die Tour beenden, um sich später abholen zu lassen. Die Fitten steigen jetzt noch über die Weiden hinauf zum Wanderheim und Naturfreundehaus „Gersbacher Hörnle“, das auf einer Sonnenterrasse 960 m über dem Meer lieg (grandiose Aussicht), wo sich eine weitere Rast anbietet. Nach letztem kurzem (!) Anstieg folgen wir dem Panoramaweg (Westweg) am Waldrand entlang hinab zum Ausgangspunkt. Wanderstrecke Rundwanderung von ca. 15 km; insgesamt ca. 630 m Aufstieg und ca. 630 m Abstieg; ca. 5 Std reine Gehzeit Voraussetzungen: Schwierigkeit mittel = etwas Kondition und Ausdauer Kinder: ältere Kinder, nur mit guter Kondition Verpflegung: Einkehrmöglichkeit im Berggasthof „Waldhaus" und/oder Naturfreundehaus „Gersbacher Hörnle" oder Rucksack-Vesper Ausrüstung: gute Wanderschuhe, Wanderstöcke, Regen-/Sonnenschutz Treffpunkt/Abfahrt: Treffen 8:45 Uhr; Abfahrt pünktlich 9:00 Uhr, Parkplatz an der Möhlinhalle/Grundschule in Bollschweil; Selbstfahrer bzw. Bildung von Fahrgemeinschaften (Spritkosten-Beteiligung) Anfahrt: ca. 1 ¼ Std, ca. 90 km über Lörrach/Schopfheim; Fahrstreckenübersicht wird ausgeteilt Teilnehmerzahl: max. 20 (vorausgesetzt, es finden sich genügend Teilnehmer, die ihr Fahrzeug einsetzen) Hinweis: Die Wanderung findet nur bei gutem Wetter statt und nur, wenn sich mindestens 10 Teilnehmer anmelden! Anmeldung: online oder telefonisch bei Albrecht Franke: Tel. 0761-40 85 32 (AB)

Radtouren

60 ++

60 ++

Radtour "Die Freiburger Runde", am Sonntag, den 16.9.2018, mit Jürgen Wörth. Die Stadt Freiburg hat viele schöne Plätze, kleine Gassen und romantische Winkel. Jürgen wird uns durch Freiburg führen und die Schönheiten der Altstadt zeigen. Abfahrtszeit wird noch bekannt gegeben. Anmeldung Jürgen Wörth 07633 81560 oder Email juergen.woerth@t-online.de oder online

Campingwochenenden

Campingwochenende

Campingwochenende

Campingwochenende Fr. 10. – So. 12.08.2018 Zwei herrliche Panoramawanderungen hoch über dem Rheintal Dieses Jahr treffen wir uns in Liechtenstein auf den Campingplatz Mittagsspitze in Triesen, inmitten einer wunderbaren Berglandschaft. Neben Stellplätzen für Wohnmobile und Zelte verfügt der Campingplatz über ein neues Gästehaus mit Doppel- und Mehrbettzimmern. Auf dem Platz sind Hunde erlaubt. Für den Samstag haben wir eine sehr schöne Rundwanderung auf dem Fürstin-Gina-Weg anvisiert. Von Malbun aus geht es hinauf auf den 2359 hohen Augstenberg mit herrlichem Panoramablick zur Falkniskette und Schesaplanastock. Auf dem Grat entlang geht es weiter zur Pfälzerhütte und wieder hinab nach Malbun. Am Sonntag wollen wir hinüber ins Pizolgebiet. Die 5-Seen-Wanderung gilt als eine der schönsten Panorama-Bergwanderungen der Schweiz. Fünf kristallklare Bergseen und einzigartige Einblicke ins UNESCO Weltnaturerbe Sardona prägen diese Route. Trittsicherheit und gutes Schuhwerk werden unbedingt empfohlen. Nähere Informationen bei Andrea Jug 07633 9234286 Anmeldung online über Homepage

Sonstige

Weinprobe

Weinprobe

Weinprobe im Hilariuskeller in Bollschweil mit Weinen vom Weingut Herbster 30.11.2018 um 19.00 Uhr Herr Herbster wird uns in gewohnt charmanter und kompetenter Weise zu unserem Essen passende Weine präsentieren, die wir dann auch trinken dürfen! Nähere Informationen bei Reinhard Koch 0766 82526 oder Petra Schink 07633 933501 Anmeldung online